Spendenübergabe an „Donum Vitae“ in Amberg

Die Spenden aus den Kirchenkonzerten wurden an Donum Vitae weitergeleitet - Foto: Pressedienst Wagner

Melanie Dotzler und Iryna Hermann spendeten im Dezember an Donum Vitae - Foto: Pressedienst Wagner

AMBERG. Bei den Kirchenkonzerten der Künstlerinnen Melanie Dotzler (Gesang) und Iryna Hermann (Piano), die alle sehr gut besucht waren, war Raum zum Erinnern und Trauern gegeben.
Die Lieder gingen den Zuhörern zu Herzen und viele davon hatten Tränen in den Augen, als sie an liebe Verstorbene dachten.
Obwohl der Eintritt kostenlos war, zückten viele der Besucher trotzdem ihr Portemonnaie und hinterließen eine Spende.
Die Spenden wurden nun an die gemeinnützige Organisation „Donum Vitae e.V.“ weitergeleitet, die sich u.a. um Eltern sogenannter „Sternenkinder“ kümmern und diese unterstützen.
Unseren Bericht dazu veröffentlichte

Kurzmeldung der Amberger Rundschau
Kurzmeldung der Amberger Rundschau