Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt

Roller des lebensgefährlich Verletzten 76-Jährigen Foto: Pressedienst Wagner

Roller des lebensgefährlich Verletzten 76-Jährigen Foto: Pressedienst Wagner

Am Freitagnachmittag (24.05) gegen 16:45 Uhr befuhr eine 19-jährige Landkreisbewohnerin mit ihrem Ford die St2165 von Amberg kommend in Richtung Rieden.
Auf Höhe der Auffahrt zur A6 kam bog aus Theuern kommend ein 76-jähriger Rollerfahrer auf die St2165 ein und es kam zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen.
Der Rollerfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum Amberg eingeliefert.
Unseren ausführlichen Bericht dazu veröffentlichte